Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): reliquus

reliquus reliquus, relicuus, relicus, relicuos (ält.), lat., Adj.: nhd. zurückgelassen, übriggeblieben, übrig, rückständig, übrigbleibend, künftig; ÜG.: ahd. ander B, Gl, MF, N, T, WH, firleibit Gl, (frammort) B; ÜG.: ae. æfterra Gl, oþer Gl, GlArPr; ÜG.: mhd. andere BrTr; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, LBai, LBur, LFris, LLang, LRib, LSax, LVis, MF, N, PAl, T, WH; E.: s. relinquere; R.: dē reliquō: nhd. in Zukunft, überdies; L.: Georges 2, 2300, Walde/Hofmann 1, 808, Habel/Gröbel 336