Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): res

res rēs, lat., F.: nhd. Sache, Ding, Gegenstand, Besitz, Wesen, Umstand, Lage, Angelegenheit, Ereignis, Vorfall, Begebenheit, Erscheinung, Tat, Erfolg, Wirklichkeit, Wahrheit, Gut, Besitztum, Vermögen, Interesse, Vorteil, Ursache, Geschäft, Rechtssache, Prozess, Rechtsstreit, Gemeinwesen, Staat, Staatsverwaltung, Staatsgewalt; mlat.-nhd. Grund, Grundbesitz, königlicher Fiskus, byzantinisches Reich; ÜG.: ahd. ding Gl, N, NGl, (eht) Gl, giburida Gl, rahha B, Gl, MH, NGl, T, rihtuom Gl, sahha Gl, MF, N, NGl, TC, tat N, (werk) N, (wesan) N, wiht N, (ziohan) N; ÜG.: as. thing GlEe; ÜG.: anfrk. (riktuom) LW, saka MNPs=MNPsA; ÜG.: ae. æht, cynedom Gl, god, sceaft Gl, þing Gl, wise Gl; ÜG.: afries. god K, thing KE; ÜG.: an. hlutr, kenning; ÜG.: mhd. dinc BrTr, PsM, STheol, sache BrTr; Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlEe, HI, K, KE, LAl, LBai, LBur, LCham, LFris, LLang, LRib, LSax, LThur, LVis, LW, MF, MH, MNPs=MNPsA, N, NGl, PAl, PLSal, PsM, STheol, T, TC; Q2.: Cap., Dipl. (696), Nith.; E.: idg. *rei- (4), *rēi-, *reh₁í-, Sb., Besitz, Sache, Pokorny 860; W.: ? ae. rīþ (1), st. F. (ō), Gunst, Nachsicht; W.: s. frz. rébus, M., Rebus; nhd. Rebus, M., N., Rebus, Bilderrätsel; R.: rēs gestae: nhd. Geschichtsschreibung; R.: rēs Rōmāna: nhd. römisches Reich; L.: Georges 2, 2338, Walde/Hofmann 2, 430, Kluge s. u. Rebus, Kytzler/Redemund 624, Niermeyer 1190, Habel/Gröbel 339, Latham 403b, Blaise 792a, Heumann/Seckel 511a