Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): restituo

restituo restituere, lat., V.: nhd. wieder hinstellen, wiedergeben, wieder zurückbringen, Eigentum zusprechen, wiederherstellen, in den vorigen Stand versetzen, zurückversetzen, wieder zustellen, liefern, Rechnung legen, gewähren, leisten; ÜG.: ahd. firgeltan Gl, gisezzen Gl, heilen WH, irsezzen Gl, N, O, T, (losen) N, (murden)? Gl, zi steti gisezzen Gl, widarbringan N, widarsezzen Gl; ÜG.: ae. bœtan Gl, eftgebœtan Gl, eftgeniewian Gl, eftgesettan, efthweorfan, eftniewian Gl, eftsettan Gl, forgiefan, gebœtan Gl, geedniewian Gl, gesettan Gl, (kweman) N, niewian Gl, onfon; ÜG.: mhd. erstaten PsM, widerantwürten BrTr, widergeben BrTr; ÜG.: mnd. ordineren, restitueren; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, BrTr, Cap., Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, HI, LAl, LBai, LBur, LFris, LLang, LRib, LSax, LThur, LVis, N, O, PLSal, PsM, T, WH; E.: s. re (1), statuere; W.: nhd. restituieren, sw. V., restituieren, wiederherstellen; L.: Georges 2, 2356, Kytzler/Redemund 658, Habel/Gröbel 340, Heumann/Seckel 515a