Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): reverentia

reverentia reverentia, lat., F.: nhd. Scheu, Achtung, Ehrfurcht, Ehrerbietung, Verehrung, Hoheit, Majestät, Andacht, Recht auf Ehrerbietung; mlat.-nhd. Obereigentum, Hofknicks; ÜG.: ahd. (dankon) N, era N, erhafti Gl, N, NGl, erwirdi B, Gl, erwirdigi Gl, N, forhta B, N, interunga Gl, midunga NGl, skama Gl, N, NGl, wirdi Gl; ÜG.: as. wihhed Gl; ÜG.: anfrk. skama MNPsA, unera MNPs=MNPsA; ÜG.: ae. æwiscness Gl, arweorþness GlArPr, scamu Gl; ÜG.: an. varuð; ÜG.: mhd. ere STheol, erwirdicheit BrTr, scham PsM, schame PsM, wirdicheit STheol; ÜG.: mnd. erbarhet, erlichet, reverentie; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, HI, LAl, LBai, LBur, LVis, MNPsA, MNPs=MNPsA, N, NGl, PsM, STheol; Q2.: Urk (771/774); E.: s. reverērī; W.: nhd. Reverenz, F., Reverenz, Ehrerbietung; L.: Georges 2, 2375, Walde/Hofmann 2, 758, Kluge s. u. Reverenz, Kytzler/Redemund 661, Niermeyer 1198, Niermeyer 342, Latham 407b, Blaise 799a, Heumann/Seckel 518b