Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): salutare

salutare,¹ salutāre (1), lat., V.: nhd. begrüßen, grüßen, Besuch machen, besuchen, Lebewohl sagen, retten, schützen, schirmen; ÜG.: ahd. gruozen Gl, heilazzen T, (kwedan) B, kwetten N; ÜG.: ae. gegrœtan Gl, grœtan Gl, halettan, willcumian Gl; ÜG.: an. kveðja; ÜG.: mhd. grüezen BrTr; ÜG.: mnd. helen; Vw.: s. a-, cōn-, dē-, ob-, per-, prae-, re-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Ei, Gl, HI, N, T; E.: s. salūs, salvus; W.: afrz. saluer, V., begrüßen; mhd. saluieren, sw. V., begrüßen, grüßen; W.: mhd. salutieren, sw. V., begrüßen; nhd. salutieren, sw. V., salutieren, militärisch grüßen; L.: Georges 2, 2470, Walde/Hofmann 2, 471, Kluge s. u. salutieren, Kytzler/Redemund 680, Habel/Gröbel 350