Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): ascensus

ascensus ascēnsus, adscēnsus, lat., M.: nhd. Hinaufsteigen, Aufsteigen, Aufstieg, Besteigen, Ersteigen, Aufgang, Zugang, Stiege, Hinaufzug, Hinaufmarsch, Anhöhe, Höhe, Gipfel, Abhang, Ansteigen, Hebemaschine, Steiggerät, Treppe, Stufe, Steigung, Heraussteigen, Heraufsteigen, Klimax, Aufsprung, Ansprung; mlat.-nhd. Halde, Stromaufwärtsfahren, Hinausfahren zu Schiff, Himmelfahrt, Aufwirbeln, Beförderung, Erlangung, Hierarchie, Heranwachsen, Emporgehen im Ton, Destillation, Ausgang, Ursprung; ÜG.: ahd. aswunt Gl, gisteigi Gl, skrik N, stapf N, stega Gl, N, WH, steiga Gl, stiega Gl, stiga Gl, (stigan) N, ufgang Gl, ufstig B; ÜG.: ae. upstig Gl; ÜG.: an. uppganga; ÜG.: mhd. ufgan BrTr, ufvart PsM; ÜG.: mnd. upstiginge*; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Gl, HI, N, PsM, Urk, WH; Q2.: Regin. Chron. (908), Urk; E.: s. ascendere; L.: Georges 1, 611, TLL, MLW 1, 1020, Niermeyer 83, Habel/Gröbel 26, Latham 32b, Blaise 73a, Heumann/Seckel 18a