Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): scheda

scheda scheda, scida, schida, sceda, ceda, lat., F.: nhd. abgerissener Streifen (M.) der Papierstaude, Papyrusstreifen, Streifen (M.), Blatt Papier, Urkunde, schriftlicher Entwurf, Aufsatz, Konzept; ÜG.: ahd. askrota Gl, blezza Gl, blezzo Gl, (bogafuotar)? Gl, (buohfuotar) Gl, skedal Gl; ÜG.: ae. teag Gl; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Ei, Formulae, Gl, HI; I.: Lw. gr. σχίδη (schídē); E.: s. gr. σχίδη (schídē), F., Splitter; vgl. gr. σχίζειν (schízein), V., spalten, zerspalten (V.), zerschneiden; idg. *skē̆id-, V., schneiden, scheiden, trennen, Pokorny 920; s. idg. *skē̆i-, V., schneiden, scheiden, trennen, Pokorny 919; vgl. idg. *sē̆k- (2), V., schneiden, Pokorny 895; L.: Georges 2, 2524, Walde/Hofmann 2, 493, Niermeyer 1232, Habel/Gröbel 354, Latham 423a, Blaise 825b, 826a, Heumann/Seckel 529b