Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): securis

securis secūris, seqūris, lat., F.: nhd. Beil, Axt, Hieb, Wunde, höchste Gewalt, römische Oberherrschaft, Schaden (M.); ÜG.: ahd. akkus Gl, N, O, T, barta Gl, gidwing Gl, giwalt Gl; ÜG.: anfrk. akus MNPs, MNPsA; ÜG.: ae. æcs Gl; ÜG.: mhd. ackes PsM, STheol; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Gl, HI, LBai, LBur, MNPs, MNPsA, N, O, PsM, STheol, T; E.: s. secāre; L.: Georges 2, 2565, Walde/Hofmann 2, 506, Latham 429a