Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): sisto

sisto sistere, lat., V.: nhd. hinstellen, hinbringen, stehen machen, stellen, bringen, einstellen, einfinden, aufstellen, aufführen, errichten, herstellen, stillstehen machen, einhalten, anhalten, hemmen, endigen, befestigen, zu stehen kommen, Fuß fassen, bestehen, fortbestehen, sich halten, auftreten als, Gültigkeit haben, sich befinden, sein (V.), bleiben, vorzeigen; ÜG.: ahd. antwurten Gl, darabringan Gl, firstreden Gl, giantwurten Gl, T, gistaten Gl, gistatigon Gl, gistaton Gl, N, gistellen Gl, gruen? Gl, mahhon Gl, stantan Gl, staten Gl; ÜG.: as. (fargevan) H; ÜG.: mhd. sin STheol; Vw.: s. ab-, as-, circumas-, circumex-*, circum-, coas-, coex-, cōn-, cōnsub-, contrā-, cōram-, deex-*, dē-, ex-, inex-, īn-, inter-, intrō-, ob-, per-, praeīn-, praesub-, re-, sub-, superex-, super-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, BrTr, Formulae, Gl, H, LRib, N, STheol, T; E.: s. stāre (1); W.: nhd. sistieren, sw. V., sistieren; L.: Georges 2, 2693, Walde/Hofmann 2, 548, Kytzler/Redemund 708, Niermeyer 1271, Habel/Gröbel 369, Latham 441b, Blaise 849b, Heumann/Seckel 543a