Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): sollicitudo

sollicitudo sollicitūdo, lat., F.: nhd. Erregung, Beschwerde, Leiden, Bekümmernis, Besorgnis, Kummer, bange Sorge, Sorgfalt, ängstliche Genauigkeit, Besorgung, Obliegenheit, Unruhe, peinliche Unruhe, Fürsorge, Vorsicht, Eifer, Verpflegung; ÜG.: ahd. ambahti Gl, bihugt B, bihugtida B, sworga B, Gl, MF, N, sworgfulli T, sworgsami Gl; ÜG.: as. klederstiko Gl, (sorga) H, (sorgon) H; ÜG.: ae. behygdigness Gl, bisigness Gl, gælsa Gl, giemness Gl, sorg; ÜG.: an. ahyggja; ÜG.: mhd. (sorcsam) BrTr, sorge BrTr, vliz BrTr; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Dipl., Conc., Ei, Gl, H, HI, LBur, LLang, LVis, MF, N, T; E.: s. sollicitus; L.: Georges 2, 2715, Walde/Hofmann 2, 556, Niermeyer 1277, Habel/Gröbel 371, Latham 444b