Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): spargo

spargo spargere, spergere, sparsere, lat., V.: nhd. streuen, hinstreuen, ausstreuen, sprengen, spritzen, hinsprengen, hinspritzen, säen, werfen, auswerfen, schießen, schleudern, teilen, ausbreiten, verbreiten, zerstreuen, zerteilen, entfernen, zerreißen, bestreuen, bespritzen, befeuchten, begießen, benetzen, besprengen, besprenkeln; ÜG.: ahd. bispreiten Gl, breiten Gl, fehen Gl, spreiten T, sprengen Gl, stouben N, teilen Gl, werfan Gl, witbreiton Gl, zetten Gl, zileggen Gl, zispreiten T, zistoren Gl, ziteilen Gl, ziwerfan Gl; ÜG.: as. ovarsaian GlEe; ÜG.: ae. sawan Gl, stregdan Gl; ÜG.: mhd. sæjen PsM, spreiten PsM; Vw.: s. circum-, ex-, īn-, per-, prae-, re-, sub-, super-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Gl, GlEe, HI, LLang, N, PsM, T; E.: idg. *spereg-, *pereg-, *sperəg-, *perəg-, *sprēg-, *prēg-, V., zucken, schnellen, streuen, sprengen, spritzen, Pokorny 996; s. idg. *sper- (5), *sperə-, V., zucken, stoßen, zappeln, schnellen, Pokorny 992; vgl. idg. *per- (1), *perə-, *prē-, V., sprühen, spritzen, prusten, schnauben, Pokorny 809; L.: Georges 2, 2741, Walde/Hofmann 2, 566, Latham 446a, Heumann/Seckel 548b