Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): assiduus

assiduus,¹ assiduus (1), adsiduus, assidus, asidus, lat., Adj.: nhd. ansässig, beständig, ununterbrochen, fortwährend, unablässig, eingesessen, ständig, besitzend, gewöhnlich, hartnäckighäufig; ÜG.: ahd. emizzig Gl, N, (gilihho) Gl, gisprahhal Gl, simbal Gl; ÜG.: ae. singal GlArPr; ÜG.: mhd. emzic PsM, gespræchelich Gl; Vw.: s. per-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Conc., Dipl., Gl, GlArPr, HI, LLang, LVis, N, PsM; E.: s. assidēre; L.: Georges 1, 640, TLL, Walde/Hofmann 1, 74, Walde/Hofmann 2, 506, MLW 1, 1069, Habel/Gröbel 28, Heumann/Seckel 18b