Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): subsidium

subsidium subsidium, lat., N.: nhd. Hilfe, Hintertreffen, Rückhalt, Reserve, Beistand, Aushilfe, Stütze, Unterstützung, Schutz, Zufluchtsort, Asyl, Hilfsmittel, Steuer (F.), Unterhalt; mlat.-nhd. Auxilium, Pflichten die ein Vasall zu leisten hat; ÜG.: ahd. follazuht Gl, folleist Gl, grabo? Gl, helfa Gl; ÜG.: ae. weoroldspœd; ÜG.: mnd. subsidie; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI; E.: s. sub; vgl. idg. *sed- (A), V., sitzen, Pokorny 884; W.: s. nhd. Subsidie, Sb., Subsidie, Hilfsgeld; L.: Georges 2, 2879, Walde/Hofmann 2, 507, Walde/Hofmann 2, 615, Kluge s. u. Subsidien, Kytzler/Redemund 738, Niermeyer 1305, Habel/Gröbel 385, Latham 460b, Blaise 878a, Heumann/Seckel 562b