Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): testa

testa tēsta, lat., F.: nhd. Geschirr, Flasche, Krug (M.) (1), Urne, Leuchter, Topf, Ziegelstein, Backstein, Brandstein, ziegelfarbiger Fleck, Scherbe, Schale (F.) (2), Schalentier, Decke, Hirnschale, Schädel, Kopf, Stirn, Knochenstück; ÜG.: ahd. anka Gl, daha Gl, dahskirbin Gl, gebal Gl, gibil Gl, gibilla Gl, hafanskerbin Gl, houbit Gl, letto? Gl, nak Gl, nel Gl, skala Gl, (skartisarn)? Gl, skerba Gl, skerbin Gl, skirbi Gl, tegel N, (ziegal) Gl, (zun) Gl; ÜG.: as. givillia GlPW, havanskervin GlPW; ÜG.: ae. tigel Gl; ÜG.: mhd. dahe PsM; ÜG.: mnd. pot, test; Q.: Lucil. (um 180-102 v. Chr.), Bi, Ei, Gl, GlPW, LAl, LBai, PsM; E.: s. idg. *tek̑t-?, V., flechten, fügen, Pokorny 1058; W.: s. afrz. tête, F., Kopf; mhd. testier, tehtier, st. N., Kopfbedeckung, vorderer Teil der verzierten Samtdecke über der Eisendecke des Rosses, Helm (M.) (1), Kopfschutz des Pferdes; W.: mhd. test, M., Probiertiegel, Test; nhd. Test, M., Test; L.: Georges 2, 3086, Walde/Hofmann 2. 675, Kluge s. u. Test, Kytzler/Redemund 761, Latham 1341, Habel/Gröbel 399, Latham 482a, Blaise 910a, Heumann/Seckel 584a