Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): ubique

ubique ubīque, obīque, lat., Adv.: nhd. wo auch immer, wo nur immer, überall, in aller Welt; ÜG.: ahd. iogiwar T, iogiweri B, (ubaral) N, war Gl, N; ÜG.: anfrk. over LW; ÜG.: ae. æghwær Gl, GlArPr, gehwær; ÜG.: mhd. allenthalben PsM; ÜG.: mnd. wegen*; Vw.: s. per-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Bi, Conc., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, HI, LBur, LLang, LW, N, PsM, T; E.: s. ūbi (1), que; L.: Georges 2, 3281, Walde/Hofmann 1, 310, Walde/Hofmann 2, 739