Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): auctoritas

auctoritas auctōritās, authōritās, autōritās, actōritās, actūritās, lat., F.: nhd. Bestandhaben, Bestandgeben, Gültigkeit, Beglaubigung, Verbürgung, Gewähr, Garantie, Zusicherung, Urheberschaft, Geheiß, Auftrag, Weisung, Gebot, Wille, Beschluss, Vollmacht, Genehmigung, Bestätigung, Billigung, Bevollmächtigung, Amtsgewalt, Macht, Ermächtigung, Gewalt, Amtspflicht, Autorität, Ansehen, Gewicht, Vorbild, Förderung, Einfluss, Empfehlung, Auftrieb, Nachdruck, Entschiedenheit, Strenge, Beweiskraft, Bedeutung, Geltung, Wahrheit, Absicht, Vorsatz, Veranlassung, Betreiben, Verfasser, Leitung, Aufsicht, Bestimmung, Verordnung; mlat.-nhd. Königssatzung, königliche Anordnung, königliche Vorschrift, Königsurkunde, Herrscherurkunde, Diplom, maßgebender Ausspruch, päpstliches Mandat, Papsturkunde, Urkunde, Dokument, urkundlicher Beleg, Vorbildlichkeit, Majestät, Hoheit, souveräne Freiheit, bedeutsamer Ausspruch, Wort, Satz, maßgebliche Belegstelle, Zitat, Grundlage, Zitatsammlung, Muster Norm, Rechtsatz, feste Regel, unumstößliche Überlieferung und Lehre, grundlegendes Werk, anerkannte Schrift; ÜG.: ahd. beldi Gl, biladi Gl, bot Gl, (giturst) Gl, giwalt Gl, herskaf Gl, hertuom Gl, I, houbithafti N, (lera) N, namahafti N, ortfruma B, Gl, stiuri Gl; ÜG.: ae. setness? Gl; ÜG.: afries. ledene K; ÜG.: mhd. lere STheol, meisterschaft BrTr, ortvrumunge STheol, schrift BrTr; ÜG.: mnd. anesen* (2), mesterspröke; Vw.: s. ex-, sub-; Hw.: s. auctor (1); Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Ei, Gl, I, K, N, STheol, Urk; Q2.: Aldhelm, Cap., Conc., Dipl., Gl, HI, Formulae, Greg. Tur. (538/539-594 n. Chr.), LAl, LBai, LBur, LLang, LVis, PAl, PLSal, Urk; E.: s. augēre, auctor (1); W.: nhd. Autorität, F., Autorität, Ansehen; W.: s. nhd. autorisieren, sw. V., autorisieren, bevollmächtigen; W.: s. nhd. autoritär, Adj., autoritär, befehlend, zwingend, totalitär; R.: auctōritās dīvīna: nhd. Gott; L.: Georges 1, 706, TLL, Walde/Hofmann 1, 80, Kluge s. u. Autorität, Kytzler/Redemund 63, MLW 1, 1173, Niermeyer 93, Habel/Gröbel 30, Blaise 81a, 85b, Heumann/Seckel 43b