Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): unus

unus ūnus, oinos (ält.), oinus (ält.), oenus (ält.), lat., Adj.: nhd. ein, einzig, alleinig, bloß, nur, der nämliche, irgendein, einerlei, jemand, jeder, ein bekannter, einmütig; ÜG.: ahd. alles ein NGl, (ander) O, T, ein B, Gl, I, MF, MH, MNPs, N, NGl, O, PT=T, T, WH, WK, einig O, WH, einluzzi N, einwelih I, MF, sumalih Gl, O, sumawelih Gl, (ungiskeidan) N, (zisamane) N, O; ÜG.: as. en H, enig H, (othar) H; ÜG.: anfrk. ein MNPs; ÜG.: ae. (ætgædre), an Gl, , GlArPr anfeald Gl, (anness) Gl, (oþer), (samod) Gl, GlArPr, sum; ÜG.: an. einn; ÜG.: mhd. ein BrTr, PsM, STheol; ÜG.: mnd. enich; Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, H, HI, I, LAl, LBai, LBur, LCham, LFris, LLang, LRib, LSax, LThur, LVis, MF, MH, MNPs, MNPs, N, NGl, O, PAl, PLSal, PsM, PT=T, STheol, T, WH, WK; E.: idg. *oinos, Pron., Adj., er, ein, einer, allein, Pokorny 286; s. idg. *e- (3), Pron., er, der, Pokorny 281; W.: s. nhd. uni-, Präf., uni..., einzig; L.: Georges 2, 3309, Walde/Hofmann 2, 821, Kluge s. u. uni-, Niermeyer 1372, Habel/Gröbel 415, Latham 501a