Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): varietas

varietas,¹ varietās (1), lat., F.: nhd. Mannigfaltigkeit, Buntes, Nuance, Vielseitigkeit, Verschiedenheit, Abwechslung, Unbeständigkeit, Wankelmut, Krankheit, Gebrechen, Streit, Gewandtheit; mlat.-nhd. Stickerei, buntes Gewebe; ÜG.: ahd. fehin Gl, N, (manag) N, missifarawi Gl, (missilih) N, missilihhi? N, missilihhi Gl, N, ungilihhi Gl; ÜG.: ae. missenlicness Gl; ÜG.: mhd. gezierede PsM; ÜG.: mnd. mannigerhandichhet*, mengsel; Q.: Pacuv. (220-130 v. Chr.), Bi, Ei, Gl, HI, LRib, N, PsM; E.: s. varius (1); W.: frz. variété, F., Abwechslung, Vielfalt; s. nhd. Varieté, N., Varieté; W.: nhd. Varietät, F., Varietät; L.: Georges 2, 3367, Walde/Hofmann 2, 734, Kluge s. u. Varieté, Kytzler/Redemund 799, Niermeyer 1383, Habel/Gröbel 418, Blaise 945a