Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): vetus

vetus vetus, wetus, lat., Adj.: nhd. alt, vorig, ehemalig, ehemalig, frühere, alt hergebracht, seit alter Zeit bestehend, früher schon vorhanden, nicht neu; ÜG.: ahd. alt B, Gl, I, MF, N, NGl, NGlP, T, WH, altisk N, eriro Gl, firni MF, N, frambari Gl, her Gl; ÜG.: anfrk. ald LW; ÜG.: ae. eald Gl; ÜG.: an. forn; ÜG.: mhd. alt BrTr; Vw.: s. per-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, I, LBai, LBur, LFris, LLang, LSax, LVis, LW, MF, N, NGl, NGlP, T, WH; E.: s. idg. *u̯et-, N., Jahr, Pokorny 1175; R.: Vetus de Mōnte: nhd. Alter Mann vom Berge; R.: Vetus de Mussa: nhd. Alter Mann vom Berge; L.: Georges 2, 3460, Walde/Hofmann 2, 776, Habel/Gröbel 423, Latham 510a, Heumann/Seckel 621b