Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): vicus

vicus vīcus, vēcus, veicus, fīgus, lat., M.: nhd. Dorf, Weiler, Flecken, Siedlung, Gehöft, Landgut, Quartier, Stadtviertel, Häuserreihe, Straße, Gasse; mlat.-nhd. Fronhof, Domäne, Unterabteilung der Grafschaft, Siedlung mit Pfarrkirche, Handelsplatz, Marktflecken, Fischereisiedlung an einem Fluss, Salzbausiedlung, Bergbausiedlung, befestigte Siedlung, Burgflecken; ÜG.: ahd. dorf Gl, N, T, gazza Gl, WH, stat N, wih Gl, wilar Gl, wilari Gl; ÜG.: ae. gemære Gl, ham Gl, hus, land Gl, mære Gl, tun, (weorþ); ÜG.: an. bœ, þorp; ÜG.: mhd. stat BrTr; ÜG.: mnd. strate, twite; Q.: Cato (234-149 v. Chr.), Bi, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Formulae, Fred., Gl, Greg. Tur., HI, Jonas Vit. Col., LLang, LVis, N, Nith., T, Trad. Fris., WH; Q2.: Cap., Dipl., Hariulf. Vit., Liudg., Marculf. (720-730), Urk; E.: idg. *u̯eik̑-, *u̯ik̑-, Sb., Haus, Siedlung, Pokorny 1131; W.: germ. *wīk-, Sb., Dorf, Gehöft, Stadtviertel?; germ. *wīhsa-, *wīhsam, st. N. (a), Dorf, Siedlung; got. weihs* (2) 11, st. N. (a), (Krause, Handbuch des Gotischen 121,1b), Dorf, Weiler, Flecke; W.: germ. *wīk-, Sb., Dorf, Gehöft, Stadtviertel?; germ. *wīhsa-, *wīhsam, st. N. (a), Dorf, Siedlung; ae. wīc (1), st. N. (a), st. F. (ō), Wohnung, Haus, Dorf, Lager, Stadt?; W.: germ. *wīk-, Sb., Dorf, Gehöft, Stadtviertel?; germ. *wīhsa-, *wīhsam, st. N. (a), Dorf, Siedlung; afries. wīk, F., Ort, Dorf; W.: germ. *wīk-, Sb., Dorf, Gehöft, Stadtviertel?; germ. *wīhsa-, *wīhsam, st. N. (a), Dorf, Siedlung; as. wīk* 3, st. M. (i), Wohnstätte, Dorf; W.: germ. *wīk-, Sb., Dorf, Gehöft, Stadtviertel?; germ. *wīhsa-, *wīhsam, st. N. (a), Dorf, Siedlung; ahd. wīh* (4) 4, st. M. (a?), Ort, Ortschaft, Weiler, Dorf; mhd. wīch, st. M., Wohnsitz, Stadt; L.: Georges 2, 3477, Walde/Hofmann 2, 782, Niermeyer 1429, Habel/Gröbel 424, Latham 512a, Blaise 957a, Heumann/Seckel 623b