Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): avello

avello āvellere, lat., V.: nhd. abreißen, losreißen, ausreißen, entfernen, wegreißen, gewaltsam trennen, entreißen, abziehen, ablösen, abkratzen, beseitigen, tilgen, absondern, vertreiben, abschieben, heraussetzen, wegnehmen, fortnehmen, nehmen, entziehen, ablenken, abbringen, abhalten, abbrechen; ÜG.: ahd. biwelzen Gl, danaskeidan Gl, danawelzen Gl, irwelzen Gl, irziohan Gl, irzukken Gl, skeidan Gl, uzgiwinnan Gl, uzgiwintan Gl, uzneman Gl, uzwinnan Gl; ÜG.: ae. gefierran Gl; ÜG.: mhd. scheiden PsM; ÜG.: mnd. plücken (1); Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LBai, PsM, Urk; E.: s. ab, vellere (1); L.: Georges 1, 756, TLL, Walde/Hofmann 2, 744, MLW 1, 1203