Close Window

Georges, Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch, 8. Aufl. (1913): folium

folium, iī, n. (viell. zu griech. φύλλον), I) das Blatt der Bäume, Kräuter, Blumen, Cic. u. Plin.: Sibyllae, ein (auf Blätter geschriebenes) Orakel der Sibylla, Iuven. 8, 126. – II) insbes., das Nardenblatt, die Narde, Prud. cath. 5, 119. Pallad. 2, 18. Claud. in Eutr. 1, 226. – Nbf. folia, ae, f., s. oben bes.