Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): benignitas

benignitas benīgnitās, lat., F.: nhd. Leutseligkeit, Gutmütigkeit, Freundlichkeit, Milde, Gnade, Güte, Huld, Gefälligkeit, Freigebigkeit, Wohlwollen, freundliche Gesinnung, Rechtschaffenheit, Bereitwilligkeit, Ergebenheit, freundliche Aufnahme; mlat.-nhd. ein Ehrentitel; ÜG.: ahd. enstigi Gl, guotwilligi N, minna, unst N; ÜG.: as. welwillighed SPsWit; ÜG.: anfrk. guodi MNPs; ÜG.: ae. fremsumness Gl, welwillendness GlArPr; ÜG.: mhd. güete PsM; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Gl, GlArPr, MNPs, N, PsM, SpsWit, Thietmar; Q2.: Dipl. (1152); E.: s. benīgnus; W.: nhd. Benignität, F., Benignität, Gutartigkeit, Güte; L.: Georges 1, 813, TLL, Kytzler/Redemund 71, MLW 1, 1446, Niermeyer 128, Latham 48a