Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): benignus

benignus benīgnus, benēgnus, benīngnus, lat., Adj.: nhd. von guter Art, gütig, freundlich, liebevoll, leutselig, mild, gnädig, nachsichtig, gefällig, spendend, freigiebig, wohlwollend, fruchtbar, reichhaltig; ÜG.: ahd. alawari Gl, enstig Gl, frumafol Gl, frumahaft Gl, frumasam MF, ginadig T, (guoti) O, guotwillig Gl, NGl, welafol Gl, welawillig Gl, willig Gl, wolawillig Gl, N; ÜG.: as. mildi H; ÜG.: anfrk. guod MNPs; ÜG.: ae. fremsum Gl, fremsumlic Gl, milde GlArPr, rummod Gl, welwillende GlArPr; ÜG.: an. goðfuss; ÜG.: mhd. guot PsM, guotlich PsM; ÜG.: mnd. bederve; Vw.: s. im-, omni-, *per-, super-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Gl, GlArPr, H, HI, Hrot., LBai, MF, MNPs, N, NGl, O, PsM, T; E.: s. bonus (1), gignere; L.: Georges 1, 814, TLL, Walde/Hofmann 1, 101, MLW 1, 1447, Habel/Gröbel 36