Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): breviarium

breviarium breviārium, lat., N.: nhd. „Breviar“, kurzes Verzeichnis, kurze Übersicht, kleines Buch, kurzes Schreiben, Auszug, Zusammenfassung, kleines Werk, Kommentar, Anleitung; mlat.-nhd. kurz gefasste Urkunde, Brevier, Handbuch, Sammelband; ÜG.: ahd. briefari Gl; ÜG.: mnd. verdebok; Q.: Sen. (4 v.-65 n. Chr.); Q2.: Cap., Gl; E.: s. brevis (1); W.: ahd. briefāri* (2) 1, st. M. (ja)?, Auszug; W.: mhd. breviere, st. N., „Brevier“; W.: nhd. Breviarium, N., Breviarium, kurze Übersicht; W.: nhd. Brevier, N., Brevier, Gebetbuch; W.: mfrz. breborion, N., Gebet, Zauberformel; frz. brimborion, M., Kleinigkeit; nhd. Brimborium, N., Brimborium, unnötiger Aufwand; L.: Georges 1, 862, TLL, Kluge s. u. Brevier, Kytzler/Redemund 80, MLW 1, 1569, Niermeyer 139, Habel/Gröbel 40, Latham 56b, Blaise 115b