Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): adduco

adduco addūcere, lat., V.: nhd. heranziehen, an sich ziehen, straff anziehen, zusammenziehen, veranlassen, beistimmen, hinführen, hinbringen, mitbringen, zuführen, herbeiholen, herbeischaffen, mitführen, sich bewegen, hinzunehmen, hervorbringen, anleiten, bewegen, herbeiführen, verursachen, fortführen, wegführen; mlat.-nhd. vor Gericht führen, beiziehen, heiraten, spannen, erwerben, verleihen, vorbringen, anführen, verteidigen, rechtfertigen; ÜG.: ahd. anabringan N, bikweman I, bringan Gl, N, O, T, darabringan O, furizukken Gl, gileiten T, halon T, leiten MF, O, T, mahhon N, (? ruofen) Gl, spanan Gl, wenten N, ziohan Gl, zuofuoren N, zuogileiten APs, zuoleiten B, Gl; ÜG.: as. brengian H, forian H, ledian H; ÜG.: anfrk. bringan MNPs; ÜG.: ae. brengan Gl, gebrengan Gl, gelædan Gl, lædan Gl, tobrengan Gl, togebringan Gl, togelædan Gl, tolædan Gl; ÜG.: mhd. bringen PsM, geleiten PsM, zuobrengen BrTr; ÜG.: mnd. naleiden; Vw.: s. co-, re-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), APs, B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Gl, H, HI, I, LAl, LBai, LBur, LCham, LFris, LLang, LRib, LSal, LVis, MNPs, N, O, PLSal, PsM, T, Urk; Q2.: LRib, LSal (3. Viertel 8. Jh.); E.: s. ad, dūcere; L.: Georges 1, 110, TLL, Walde/Hofmann 1, 377, MLW 1, 167, Latham 7a, Blaise 15b