Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): captivitas

captivitas captīvitās, catīvitās, lat., F.: nhd. Gefangennahme, Verhaftung, Gefangenschaft, Kriegsgefangenschaft, Haft, Gewahrsam, Knechtschaft, Einnahme, Wegnahme, Wegschleppen, Wegnehmen, Eroberung, Gebundensein, Verfügungsgewalt; mlat.-nhd. Verlust, Unglück, Gefangene (M. Pl.), Gefangenenschar; ÜG.: ahd. elilenti Gl, N, NGl, elilentida Gl, elilentin Gl, N, NGl, elilenttuom Gl, N, elilentunga N, firleiti Gl, firleitida Gl, gielilentoti N, haftunga Gl, (zistoren) N; ÜG.: anfrk. hafta MNPs, MNPsA, hahtnodi MNPsA; ÜG.: ae. hæftnoþ Gl, þeowdom Gl; ÜG.: mhd. vancnisse PsM; Hw.: s. captīvus (1), captio; Q.: Sen. (4 v.-65 n. Chr.), Bi, Cap., Conc., Ei, Gl, HI, LBur, LLang, LVis, MNPs, MNPsA, N, NGl, PsM; Q2.: Helmold. (1163-1172); E.: s. capere; L.: Georges 1, 987, TLL, MLW 2, 251, Niermeyer 183, Habel/Gröbel 48, Latham 70b, Blaise 145b, Heumann/Seckel 55b