Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): caveo

caveo cavēre, cabēre, lat., V.: nhd. auf der Hut sein (V.), sich hüten, sich vorsehen, sich in Acht nehmen, Vorsichtsmaßregeln treffen, Sicherheit verschaffen, Sicherheit gewähren, Schutz gewähren, schützen, bewahren, Vorsorge treffen, vorbeugen, verhindern, sicherstellen, Gewähr leisten, Kaution stellen, Sicherheit leisten, verordnen, verfügen, einen Beschluss fassen, bestimmen, festsetzen, vereinbaren; ÜG.: ahd. biborgen B, Gl, biwaron Gl, biwarten Gl, borgen B, giborgen B, midan Gl, warten Gl, T; ÜG.: as. wardon H; ÜG.: ae. (behealdan) Gl, beþencan Gl, (gewær) Gl, (wærlic) Gl; ÜG.: an. vara, (varr); ÜG.: mhd. behüeten STheol, hüeten BrTr, vürhten BrT; Vw.: s. dis-, ex-, in-, per-, prae-, re-; Q.: Naev. (um 235-200 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, H, LLang, LVis, STheol, T; E.: idg. *keu- (1), *skeu- (4), V., achten, schauen, hören, fühlen, merken, Pokorny 587; R.: cavēre de aliqua rē: nhd. Fürsorge tragen; L.: Georges 1, 1048, TLL, Walde/Hofmann 1, 186, Walde/Hofmann 1, 855, MLW 2, 390, Habel/Gröbel 53, Latham 78a