Close Window

Georges, Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch, 8. Aufl. (1913): palmus

palmus, ī, m. (palma), die flache Hand als Längenmaß, die Palme, a) als griech. Längenmaß = vier Querfinger od. vier Zoll, eine Querhand, der vierte Teil eines römischen Fußes (griech. παλαιστή u. δῶρον), Plin. 35, 171. Vitr. 2, 3, 3 u. 3, 1, 5. – b) als röm. Längenmaß, eine Spanne – zwölf Zoll, Varro r. r. 3, 7, 4: palmi altitudine, Plin. 12, 48.