Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): cerno

cerno cernere, lat., V.: nhd. sichten (V.) (2), scheiden, trennen, abtrennen, unterscheiden, wahrnehmen, mit den Ohren wahrnehmen, hören, sichten, erblicken, sehen, anschauen, beaufsichtigen, bewachen, finden, ausfindig machen, sondern (V.), erkennen, im Auge haben, sich überzeugen, entscheiden, bestimmen, festsetzen, kämpfen, auswählen, scheinen, gelten als, erwägen, betrachten, gehören, zustehen, überlegen (V.), sich entschließen; mlat.-nhd. auf die Probe stellen, bekämpfen; ÜG.: ahd. anasehan N, bikennen N, denken N, firneman N, gisehan Gl, I, MH, N, (gistan) Gl, (gistantan) Gl, haben furi O, irteilen Gl, kiosan N, nidarsehan N, (redan) Gl, sehan Gl, MH, N, WH, ufsehan N, warten Gl, N, zuosehan N; ÜG.: an. sja; ÜG.: mhd. beschouwen PsM, schouwen PsM, (sehen) PsM; Vw.: s. con-, condē-, dē-, dis-, ex-, in-, indē-, per-, prae-, prō-, re-, superin-; Hw.: s. cernitus; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, I, LLang, LVis, MH, N, PsM, Walahfr., WH; E.: s. idg. *skerī̆-, *skrē̆i-, *krē̆i-, *skrī̆-, *krī̆-, V., schneiden, scheiden, Pokorny 945; vgl. idg. *sker- (4), *ker- (11), *skerə-, *kerə-, *skrē-, *krē-, V., schneiden, Pokorny 938; L.: Georges 1, 1088, TLL, Walde/Hofmann 1, 205, Walde/Hofmann 1, 856, MLW 2, 481, Habel/Gröbel 56, Heumann/Seckel 65b