Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): clareo

clareo clārēre, lat., V.: nhd. hell sein (V.), glänzen, leuchten, einleuchten, klar sein (V.), offenbar sein (V.), deutlich sein (V.), sichtbar sein (V.), sich zeigen, berühmt sein (V.), in hohem Ansehen stehen, etwas gelten, erhellen, hervorstechen, ausgezeichnet sein (V.), sich auszeichnen, lichterfüllt sein (V.); ÜG.: ahd. biblikken Gl, heitaren Gl, luttaren? Gl, luttaren Gl; ÜG.: mhd. erschinen PsM; Vw.: s. per-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Bi, Conc., Ei, Gl, PsM; E.: s. clārus (1); W.: mhd. klārieren, sw. V., verklären; L.: Georges 1, 1192, TLL, Walde/Hofmann 1, 228, MLW 2, 675, Niermeyer 244, Habel/Gröbel 63