Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): claritas

claritas clāritās, lat., F.: nhd. Hölle, Helligkeit, Klarheit, Deutlichkeit, Glanz, helles Licht, heller Schein, Herrlichkeit, heller Klang, Wohlklang, Erlauchtheit, erlauchte Abkunft, Ansehen, Ruhm, Hoheit, Majestät, Weißes des Auges, helle Färbung, Hervortreten, Aufhellung, aufklärende Darstellung; mlat.-nhd. Heiligkeit; ÜG.: ahd. berahti Gl, berahtnessi T, berahtnessi? T, berahtnissi T, berahtnissi? T, burlihhi NGl, fagari T, fagarnessi T, lioht O, mari N, mari N, marida Gl, (zorft) N, zorftali NGlP; ÜG.: as. lioht H; ÜG.: ae. beorhtness Gl, GlArPr, bierhtu Gl; ÜG.: an. birti; ÜG.: mhd. berhtel PsM, klarheit STheol, verklærunge STheol, zorftele Gl; Vw.: s. prae-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Alb. M., Bi, Dipl., Gl, GlArPr,H, HI, LVis, N, NGlP, O, PsM, STheol, T, Urk, Widuk.; Q2.: Lib. diurn. (7. Jh.-8. Jh.); E.: s. clārus (1); L.: Georges 1, 1192, TLL, Walde/Hofmann 1, 228, MLW 2, 679, Habel/Gröbel 63, Latham 90a, Blaise 185a