Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): cognatus

cognatus,¹ cōgnātus (1), cōnātus, cūgnātus, gōnnātus, lat., Adj.: nhd. blutsverwandt, verwandt, verwandtschaftlich, Verwandten..., unter Verwandten bestehend, übereinstimmend, in Einklang stehend, entsprechend, passend, ähnlich, anhaftend, verbunden, eigen, angestammt, überkommen (Adj.); ÜG.: ahd. einknuosali Gl, (friunt) O, gilang Gl; ÜG.: ae. gesibb GlArPr; Vw.: s. prae-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, HI, LLang, LVis, Urk; E.: s. cum; vgl. idg. *g̑en- (1), *g̑enə-, *g̑nē-, *g̑nō-, V., erzeugen, Pokorny 373; L.: Georges 1, 1240, TLL, Walde/Hofmann 1, 598, MLW 2, 793, Habel/Gröbel 66