Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): colo

colo colere, lat., V.: nhd. pflegen, bauen, bebauen, bestellen, bearbeiten, Feldbau treiben, wohnen, bewohnen, hausen, abwarten, putzen, herausputzen, beglücken, veredeln, opfern, verehren, göttliche Ehren erweisen, anbeten, glauben an, aus Verehrung stiften, pflegen, bewirtschaften, obliegen, ausüben, üben, feiern, dienen, frönen, anlegen, sich kümmern, behandeln, begegnen, durchführen, ausführen, abhalten; ÜG.: ahd. beten Ph, beton N, bigangan T, (bringan) N, eren N, giminnon Gl, lernen Gl, minnon N, niozan Gl, nuzzen Gl, uoben Gl, N, NGl; ÜG.: ae. weorþian Gl, wunian Gl; ÜG.: mhd. anebeten PsM, üeben PsM; ÜG.: mnd. öfenen*; Vw.: s. ac-, circum-, con-, ex-, in-, per-, prae-, re-; Q.: Inschr. (3. Jh. v. Chr.), Naev., Bi, Cap., Conc., Dipl., Formulae, Gl, HI, LBai, LBur, LLang, LVis, N, NGl, Ph, PsM, T, Urk; E.: s. idg. *kᵘ̯el- (1), *kᵘ̯elə-, *kᵘ̯elh₁-, V., drehen, sich drehen, sich bewegen, wohnen, Pokorny 639; vgl. idg. *kel- (1), *kelə-, V., Adj., ragen, hoch, Pokorny 544?; R.: colere latus: nhd. die Seite glatt streichen; L.: Georges 1, 1278, TLL, Walde/Hofmann 1, 245, MLW 2, 876, Habel/Gröbel 67, Heumann/Seckel 76b