Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): colum

colum,² cōlum (2), cōlon, lat., N.: nhd. Grimmdarm, Mastdarm, kleines Glied, Darmkrampf, Kolik; mlat.-nhd. Doppelpunkt, kurzer Satzabschnitt, Satzglied, Kolon, aus ganzen Versen bestehendes Versglied; ÜG.: ahd. skemmi Gl, untarlaz Gl, untarlaza Gl; ÜG.: mhd. undersaz Gl; Q.: Plin. (23/24-79 n. Chr.); Q2.: Aldhelm (639-709 n. Chr.), Gl; I.: Lw. gr. κῶλον (kōlon); E.: s. gr. κῶλον (kōlon), N., Glied, Bein; vgl. idg. *skel- (4), *kel- (10), V., Adj., Sb., biegen, anlehnen, krumm, Biegung, Gelenk, Pokorny 928; L.: Georges 1, 1281, TLL, MLW 2, 881, Niermeyer 265, Latham 97a