Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): complecti

complecti complectī, complectere, conplectī, lat., V.: nhd. umschlingen, umfassen, umfasst halten, umfasst werden, umarmen, umschließen, umgeben (V.), umhüllen, bedecken, sich interessieren, auffassen, zusammenfassen, definieren, wiedergeben, darstellen, schildern, in sich vereinigen, einschließen, enthalten (V.), einbeziehen, packen, erfassen, verbinden, verknüpfen, sich verbinden, verbunden sein (V.), umhegen, hegen, ehren, verehren, lieben, fördern, billigen, gutheißen, behandeln, abfassen, aufnehmen, Gelegenheit ergreifen, sich anschmiegen?; mlat.-nhd. schriftlich festhalten; ÜG.: ahd. bifahan Gl, N, bigrifan N, bisnerahan Gl, bituon N, drukken Gl, gan umbi N, giflehtan Gl, gihelsen? Gl, gisamanon N, helsen Gl, N, (markon) N, (spilen) Ph, umbihaben N, zisamanedrukken Gl, zisamaneleggen N; ÜG.: ae. clyppan Gl, friogan Gl, gefriogan Gl; ÜG.: mhd. halsen PsM; Vw.: s. circum-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Carm. Bur., Dipl., Ei, Gl, HI, LBur, LLang, LVis, N, Ph, PsM, Thietmar, Walahfr.; Q2.: Trad. Fris. (772); E.: s. cum, plectere; L.: Georges 1, 1349, TLL, Walde/Hofmann 2, 321, MLW 2, 1070, Habel/Gröbel 72, Latham 101b, Blaise 214a, Heumann/Seckel 84a