Close Window

Georges, Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch, 8. Aufl. (1913): senarius

sēnārius, a, um (seni), aus sechs Dingen bestehend, numerus, die Sechszahl, Sechs, Macr. u.a.: fistula, deren Blech vor der Krümmung sechs Zoll breit war, Frontin. aqu.: limes, Chalcid. Tim.: sen. versus u. subst. bl. sēnārius, iī, m., ein sechsgliederiger (insgemein jambischer) Vers, ein Sechsfüßler, ein Senar, Cic., Quint. u.a. – nomina, sechs Abwandlungen habende, Prob. inst. 121, 9 K.: forma casuum, Prob. cath. 33, 6 K.