Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): conduco

conduco condūcere, lat., V.: nhd. zusammenführen, zusammenziehen, zusammenbringen, zusammenfassen, dingen, mieten, pachten, vermieten, verpachten, anwerben, anstellen, einsetzen, einweisen, vereinigen, zusammenfügen, verbinden, zusammenrühren, versammeln, einberufen (V.), geleiten, auf der Straße begleiten, gerinnen, übernehmen, beitragen, zusammenkrümmen, verkrampfen, hinführen, hinfahren, hinbringen, anführen, führen, sich begeben (V.), zurückbewegen, zurückziehen, nehmen, herbeiführen, herbeiholen, heranziehen, beibringen, aufbieten, verleiten, verführen, veranlassen, bewegen, bringen, leiten, begehen, an sich ziehen, auf sich ziehen, zukommen, angemessen sein (V.), müssen; mlat.-nhd. als Söldner mieten, als Söldner werben, Ernte einfahren, für die Sicherheit einer Person während einer Reise bürgen, einen Geleitbrief schreiben, bezeugen, heiraten, Waren speichern, bestechen, kaufen, Geld empfangen (V.), entschädigen, belohnen, erwerben, verdienen; ÜG.: ahd. dingen Gl, gaganon? Gl, gifallan N, gileiten Gl, T, (gilimpfan) Gl, gimieten Gl, leiten Gl, mieten Gl, (strihhan)? Gl, wisen N, zuogileiten Gl; ÜG.: as. gimedon Gl, inmedon GlVO, (lon) H, (median) Gl; ÜG.: ae. efengebrengan Gl, efengelædan Gl; ÜG.: mhd. bedingen Gl; Vw.: s. dis-, re-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Ei, Formulae, Gl, GlVO, H, HI, LFris, LLang, LVis, N, T, Urk; Q2.: Rahew. (1158-1160); E.: s. cum, dūcere; W.: mhd. condewieren, condwieren, sw. V., führen, geleiten, begleiten; W.: s. mhd. bekondewieren, sw. V., geleiten, begleiten; L.: Georges 1, 1430, TLL, Walde/Hofmann 1, 377, MLW 2, 1269, Niermeyer 315, Habel/Gröbel 76, Latham 105a, Blaise 225b