Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): congruo

congruo congruere, lat., V.: nhd. zusammenlaufen, zusammentreffen, übereinstimmen, entsprechen, zusammenpassen, harmonieren, angepasst sein (V.), passen zu, tauglich sein (V.), befähigt sein (V.), in Übereinstimmung sein (V.), einer Meinung sein (V.), zutreffen, angemessen sein (V.), gebühren, wohl anstehen, sich gehören, geziemen, zukommen, günstig sein (V.), dienlich sein (V.), zweckmäßig sein (V.), zuträglich sein (V.), angebracht sein (V.); ÜG.: ahd. gifallan N, gihellan Gl, (gilimpfan) Gl, girisan Gl, gizeman Gl; ÜG.: mhd. zimelich sin STheol; ÜG.: mnd. gevolgen; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Alb. M., Aldhelm, Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LVis, STheol, Urk, Walahfr.; E.: s. cum, ruere (1); W.: s. nhd. kongruieren, sw. V., kongruieren; L.: Georges 1, 1476, TLL, Walde/Hofmann 1, 700, Walde/Hofmann 1, 857, MLW 2, 1420, Heumann/Seckel 93b