Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): contexo

contexo contexere, lat., V.: nhd. zusammenweben, weben, flechten, zusammenflechten, aneinanderreihen, eng verknüpfen, knüpfen, fortsetzen, anzetteln, wirken, durchwirken, zusammenfügen, zusammenfassen, verfertigen, umhüllen, überziehen, hervorbringen; mlat.-nhd. ausdenken, erfinden, zusammenstellen, verzeichnen, beschreiben, darstellen, erzählen, zusammenschreiben, kompolieren, abschreiben, schreiben, verfassen, einen Schluss ziehen, folgern; ÜG.: ahd. gibrettan Gl, giweban N, O, (sagen) N, weban Gl, N?, T; ÜG.: ae. awritan, gedieglan Gl; ÜG.: mhd. bedecken PsM; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Beda, Bi, Gl, HI, Hrab. Maur., N, O, PsM, T; Q2.: Abbo Fl. (vor 1004); E.: s. cum, texere; R.: contexere ōrātionem: nhd. Erwähnung tun; L.: Georges 1, 1606, TLL, Walde/Hofmann 2, 678, MLW 2, 1708, Niermeyer 347, Habel/Gröbel 84, Heumann/Seckel 103a