Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): corrupta

corrupta corrupta, mlat., F.: nhd. „Gebrochene“, Nicht-mehr-Jungfrau; Q.: Brun. Long. (1252); E.: s. corrumpere; L.: MLW 2, 1941