Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): credulitas

credulitas crēdulitās, crūdelitās, lat., F.: nhd. Leichtgläubigkeit, Zutrauen, Glaube, Vertrauen, religiöser Glaube, Verlässlichkeit, Glaubwürdigkeit, Gültigkeit, Redlichkeit, Wahrhaftigkeit, Überzeugung, Gewissheit, Erwartung, Annahme, Glaubensbekenntnis, Glaubensmeinung, Rechtgläubigkeit; mlat.-nhd. Kredit; ÜG.: ahd. gilouba MH, giloubo FG, nid Gl; ÜG.: mhd. geloubeheit PsWindb, geloubicheit PsWindb; Vw.: s. dis-, in-, male-; Hw.: s. crēdulus (1); Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Cap., Conc., Ei, FG, Gl, HI, LVis, MH, PsWindb; Q2.: Wauters (1203); E.: s. crēdere; R.: crēdulitātem dare: nhd. bestätigen; L.: Georges 1, 1743, TLL, MLW 2, 1999, Niermeyer 369, Habel/Gröbel 91, Latham 121a, Blaise 262a, Heumann/Seckel 111b