Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): cum

cum,¹ cum (1), con, com, cun, quom (ält.), lat., Präp.: nhd. mit, samt, nebst, nicht ohne, zusammen mit, zugleich mit, in, bei, gleichzeitig mit, unmittelbar nach, unter, zu, im Beisein, wie, demgemäß, demnach, als, aus, durch, für, um, vor, um, an; ÜG.: ahd. bit Gl, (eban) B, Gl, mit B, Gl, I, LF, MF, MH, MNPs?, N, NGl, O, Ph, PT=T, T, TC, WH, WK, nu, miti Gl, mitisaman Gl, samant N, NGl, sid N, so … do T, unz N, O, unzi Gl, wanne I, wanta MF, N, O, (widar) N, zisamane N; ÜG.: as. mid GlS, Gl, H, SPs, SPsWit, (samad) H; ÜG.: anfrk. mit MNPs; ÜG.: ae. mid Gl, GlArPr; ÜG.: afries. mith K; ÜG.: an. við; ÜG.: mhd. bi BrTr, mit BrTr; ÜG.: mnd. mit (1); Vw.: s. quantum-, -petrāre, -prīmē, -prīmis, -quam*, -que; Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), Arbeo, B, Bi, BrTr, Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Fred., Gl, GlArPr, GlS, H, HI, Hrab. Maur., I, K, LAl, LBai, LBur, LCham, LF, LFris, LLang, LRib, LSax, LThur, LVis, MF, MH, MNPs, N, NGl, O, PAl, Ph, PLSal, PT=T, SPs, SPsWit, T, Thietmar, TC, Urk, Walahfr., WH, Widuk., WK; E.: idg. *kom, Präp., Präf., neben, bei, mit, entlang, Pokorny 612; R.: cum primum, lat., Adv.: nhd. sobald als; R.: cuminterea, lat., Adv.: nhd. während, inzwischen; L.: Georges 1, 1797, TLL, Walde/Hofmann 1, 251, Walde/Hofmann 1, 857, MLW 2, 2086, Habel/Gröbel 94, Latham 125a