Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): cum

cum,² cum (2), quum, lat., Konj.: nhd. wenn, als, so oft als, so oft wie, so oft etwa, wenn etwa, gesetzt den Fall dass, wofern, seit, seitdem, wo, wenn auch, gerade, besonders, vorzüglich, auch nach, da, weil, da doch, obgleich, wie, sobald, nachdem, und dabei, aber, in Hinblick darauf, angesichts der Tatsache dass, während (Konj.), dann, darauf, dass; ÜG.: ahd. dan MNPs, dannan Gl, danne APs, B, Gl, MF, MH, MNPs, N, NGl, O, Ph, T, dar I, MF, N, darumbi N, (der) Gl, T, do Gl, MF, MH, N, O, T, WH, doh Gl, N, er Gl, so lang N, so Gl, I, MF, N, NGl, O, Ph, T, (sodanne) MF, sosamaso I, soso Gl, T, sowanneso I, sowenne N, NGl, unz N, O, unzi Gl, wanne I, so wanne Gl, wanta MF, N, O, dia wila N; ÜG.: as. hwand H, (samad) H, so H, than Gl, tho H; ÜG.: anfrk. so MNPs, tha LW, wanda LW; ÜG.: ae. þa Gl, þanne Gl, GlArPr; ÜG.: an. en, þa; ÜG.: mhd. also BrTr, da BrTr, do PsM, swanne PsM, STheol; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), APs, Arbeo, B, Bi, BrTr, Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, H, HI, Hrab. Maur., Hrot., I, LAl, LBai, LBur, LCham, LFris, LLang, LSax, LThur, LVis, LW, MF, MH, MNPs, N, NGl, O, PAl, Ph, PLSal, PsM, Ruod., STheol, T, Thietmar, Urk, Walahfr., WH; E.: s. cum (1); R.: cum quotiēns: nhd. wann auch immer; L.: Georges 1, 1796, MLW 2, 2094, Habel/Gröbel 94, Latham 125a