Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): cura

cura,¹ cūra (1), coera, lat., F.: nhd. Sorge, Fürsorge, Sorgfalt, Sehnsucht, Wunsch, Interesse, Teilnahme, Aufmerksamkeit, Bemühung, Bestrebung, Studium, Forschung, Ausarbeitung, Wartung, Pflege, Betreuung, Behandlung, Heilung, Wohlergehen, Heilmittel, Putz, Schmücken, Obhut, Aufsicht, Vormundschaft, Besorgnis, Unterhalt, Unterstützung, Verwaltung, Besorgung, Leitung, Herrschaft, Kummer, Angst, bange Sorge, Liebe, Flamme, Amt, Amtsbereich, Geschäft, Angelegenheit, Beschäftigung; mlat.-nhd. Seelsorge, religiöse Leitung, Pfarramt, Pfarrstelle, heilige Messe; ÜG.: ahd. ahta N, angust? N, girida N, heilunga T, pfliht N, ruoh Gl, ruohha B, Gl, MH, N, sworga Gl, N, O, T, WH, (sworgen) N, waraheit Gl, warta Gl, (zeiz) N; ÜG.: as. (hugi) H; ÜG.: anfrk. sorga MNPs; ÜG.: ae. gieme, giemness Gl, weoroldsorg, weoroldþing; ÜG.: an. ahyggja, geymsla, græðsla; ÜG.: mhd. (bevelhen) BrTr, (hüeten) BrTr, ruoche PsM, (sorcsam) BrTr, sorge BrTr, PsM; ÜG.: mnd. besorge, sage (5); Vw.: s. prō-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Bi, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, H, HI, LAl, LBai, LLang, LVis, MH, MNPs, N, O, PsM, T, Urk, Walahfr., WH; Q2.: Cap. (823-825), Conc., Dipl., Urk; E.: s. idg. *kois-?, V., sorgen?, Pokorny 611; W.: mhd. kūre, st. F., Pflege; W.: nhd. Kur, F., Kur; L.: Georges 1, 1819, TLL, Walde/Hofmann 1, 314, Walde/Hofmann 1, 859, Kluge s. u. Kur, Kytzler/Redemund 396, MLW 2, 2121, Niermeyer 377, Habel/Gröbel 95, Latham 126a, Blaise 270b