Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): curro

curro currere, curere, lat., V.: nhd. laufen, rennen, forteilen, weitereilen, herbeilaufen, herbeieilen, jagen, sich ergehen, herumspazieren, im Umlauf sein (V.), durchlaufen (V.), durchmessen (V.), durchstreifen, zurücklegen, losgehen auf, sich beeilen, reiten, fahren, Bahn ziehen, bestehen, zerfließen, flüssig werden, dahineilen, klappern, fortschreiten, einherschreiten, sich ausbreiten, leben, anheimvallen, ablaufen, verlaufen (V.), fortlaufen, dahingehen, vergehen, verstreichen, angerechnet werden, sich hinziehen, aufeinanderfolgen, fällig werden, anfallen, zufallen, gängig sein (V.)gültig sein (V.); ÜG.: ahd. bihellan? Gl, faran Gl, gan N, giloufan B, (hinatriban) N, ilen N, kweman Ph, loufan B, C, Gl, N, O, PT=T, T, WH, rinnan Gl, N, (slihhan)? Gl; ÜG.: as. rinnan GlPW, H; ÜG.: anfrk. loupan MNPs, rinnan MNPs; ÜG.: ae. gerinnan Gl, rinnan Gl; ÜG.: mhd. beloufen PsM, ilen BrTr, loufen BrTr, PsM, (sorgen) BrTr; Vw.: s. ac-, ante-, circum-, con-, dē-, dis-, ex-, in-, inter-, intrā-, intrō-, oc-, per-, prae-, praeoc-, praeter-, prō-, re-, retrō-, subter-, suc-, super-, superex-, trāns-; Q.: Naev. (um 235-200 v. Chr.), B, Bi, BrTr, C, Cap., Conc., Const., Dipl., Ei, Gl, GlPW, H, HI, Hrot., LAl, LBur, LLang, LSax, LVis, MNPs, N, O, PAl, Ph, PsM, PT=T, T, Urk, Walahfr., WH; E.: idg. *k̑ers- (2), V., laufen, Pokorny 583; W.: it. correre, V., laufen, rennen; s. it. corridore, M., Läufer (M.) (1), Renner; nhd. Korridor, M., Korridor; W.: it. correre, V., laufen, rennen; frz. courir, V., laufen; s. nhd. Kurier, M., Kurier; L.: Georges 1, 1838, TLL, Walde/Hofmann 1, 315, Kluge s. u. Korridor, Kurier, Kytzler/Redemund 387, 397, MLW 2, 2142, Niermeyer 382, Habel/Gröbel 95, Latham 127a, Blaise 272b