Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): dens

dens dēns, lat., M.: nhd. Zahn, Spitze, Kante, Widerhaken, Stachel; mlat.-nhd. Kraft, Biss, Zyperngras; ÜG.: ahd. krapfo Gl, zan APs, Gl, MF, MH, N, T, WH, (zint) Gl, (zunga) Gl; ÜG.: as. tand H; ÜG.: anfrk. tand MNPs; ÜG.: ae. toþ Gl; ÜG.: afries. (sleittoth) AB, tusk L; ÜG.: mhd. zant PsM; Vw.: s. acu-; Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), AB, APs, Bi, Gl, H, L, LAl, LBai, LBur, LFris, LLang, LVis, MF, MH, MNPs, N, PLSal, PsM, T, WH; Q2.: Ecbasis (Mitte 11. Jh.), Gl; E.: idg. *edont-, *dont-, Sb., Zahn, Pokorny 289; s. idg. *ed-, *h₁ed-, V., essen, Pokorny 287; W.: s. frz. dentiste, M., Zahnarzt; nhd. Dentist, M., Dentist, Zahnarzt; W.: vgl. nhd. Dental, M., Dental, mit Zunge und Zähnen gebildeter Laut; L.: Georges 1, 2044, TLL, Walde/Hofmann 1, 340, Kluge s. u. Dental, Dentist, Kytzler/Redemund 116, MLW 3, 317, Latham 139a