Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): depromo

depromo dēprōmere, ēbromāre, lat., V.: nhd. hervorlangen, herablangen, herabnehmen, entnehmen, hervorholen, herausholen, herbeiholen, hervornehmen, herschaffen, entnehmen, mitteilen, öffentlich machen, verbreiten, verkünden, kundtun, bekanntgeben, erzählen, vorbringen, vortragen, erklären, aussprechen, aufzeigen, weisen, versprechen, in Aussicht stellen, hervorbringen, entlehnen, verschaffen, zur Verfügung stellen, wiederholen, anstimmen, darbringen, leisten, erweisen, empfehlen, nahelegen, verpflichtet sein (V.)?; mlat.-nhd. aufzeichnen, niederschreiben; ÜG.: ahd. beran Gl, frambringan Gl, gisprehhan Gl, giufen Gl, irsprengen N, ufen Gl; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Conc., Gl, HI, LVis, N; Q2.: Arbeo (3. Viertel 8. Jh.); E.: s. dē, prō (1), emere; R.: sententiam dēprōmere: nhd. Urteil fällen; L.: Georges 1, 2067, TLL, MLW 3, 387, Niermeyer 422, Habel/Gröbel 105, Latham 140b, Blaise 296a, Blaise 330a, Heumann/Seckel 138a