Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): dicto

dicto dictāre, ditāre, dittāre, lat., V.: nhd. wiederholt sagen, vorsagen, diktieren, vorbringen, vorgeben, eingeben, lehren, zu sagen pflegen, anfertigen; mlat.-nhd. fordern, befehlen, anordnen, vorschreiben, festsetzen, bestimmen, verfügen, auferlegen, gestatten, zulassen, verfassen, Briefe schreiben, ersinnen, dichten (V.) (1), erfinden, schreiben, niederschreiben, sich beraten (V.), verleihen, Urteil fällen, bezwingen, zügeln, darlegen, erläutern, ausführen, bedichten, besingen; ÜG.: ahd. gilazan Gl, (giliggen) Gl, gistaten Gl, irdenken N, leren Gl, N, (rekken) N, (skaffon) N, (skriban)? O, sprehhan N, tihten B, tihton B, E, Gl; ÜG.: ae. dihtan, findan; ÜG.: mhd. heizen STheol; Vw.: s. ad-, con-, ē-, in-, prae-; Q.: Lucil. (um 180-102 v. Chr.), B, Bi, Cap., Conc., Dipl., E, Ei, Formulae, Gl, LBai, LFris, LLang, LSal, LVis, Marculf., N, O, STheol; Q2.: Aldhelm (639-709 n. Chr.), Hrab. Maur., Hrot., Walahfr.; E.: s. idg. *deik̑-, V., zeigen, weisen, sagen, Pokorny 188; vgl. idg. *dei- (1), *dei̯ə-, *dī-, *di̯ā-, V., glänzen, schimmern, scheinen, Pokorny 183; W.: germ. *dihtōn, sw. V., dichten (V.) (1), erfinden; an. dikta, sw. V., dichten (V.) (1), schreiben; W.: germ. *dihtōn, sw. V., dichten (V.) (1), erfinden; ae. dihtan, dihtian, sw. V., einrichten, anordnen, bestimmen, befehlen, schreiben, verfassen; W.: germ. *dihtōn, sw. V., dichten (V.) (1), erfinden; afries. dichta, sw. V., abfassen; W.: germ. *dihtōn, sw. V., dichten (V.) (1), erfinden; s. mnd. dichter, M., „Dichter“, Schreiber, Autor, Urheber; an. diktari, st. M. (ja), Verfasser; W.: germ. *dihtōn, sw. V., dichten (V.) (1), erfinden; as. dihton* 1?, sw. V. (2), erdichten, ersinnen; W.: ahd. tihten* 1, sw. V. (1), fordern, gebieten; W.: germ. *dihtōn, sw. V., dichten (V.) (1), erfinden; ahd. tihtōn* 8, dihtōn*, sw. V. (2), dichten (V.) (1), ersinnen, diktieren; mhd. tihten, sw. V., schreiben, dichten (V.) (1), erfinden; nhd. dichten, sw. V., dichten (V.) (1), von einem höheren Geist erfüllt dichterisch schaffen, DW 2, 1057; W.: nhd. diktieren, sw. V., diktieren; R.: ars dictandī: nhd. Briefschreibekunst, Kunst des Dichtens; R.: iūra dictāre: nhd. Recht sprechen; L.: Georges 1, 2139, TLL, Walde/Hofmann 1, 348, Kluge s. u. dichten 2, diktieren, Kytzler/Redemund 128, 131, MLW 3, 597, Niermeyer 433, Habel/Gröbel 109, Latham 145a, Blaise 304a, Heumann/Seckel 145b