Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): diffusus

diffusus diffūsus, lat., (Part. Prät.=)Adj.: nhd. ausgebreitet, sich weit erstreckend, ausgedehnt, umfänglich, groß, großflächig, großräumig, weit, fließend, flüssig, dünnflüssig, zerstreut, verbreitet, häufig, gewaltig, riesig, weit gesteckt, ausführlich, wortreich, freigebig, großmütig; ÜG.: ahd. breit Gl, wit N; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Gl, HI, N, Rath., Walahfr.; E.: s. diffundere; W.: nhd. diffus, Adj., diffus, unklar, verschwommen; L.: Georges 1, 2151, TLL, Kluge s. u. diffus, Kytzler/Redemund 130, MLW 3, 621, Habel/Gröbel 111, Latham 146b, Blaise 306a